Dorfmuseum

Das Dorfmuseum Bassen ist jeweils am 1. Sonntag eines Monats oder zu vereinbarten Terminen im Blocks Huus in der Feldstraße 4 für Besichtigungen geöffnet.
Von 14:00 – 17:00 Uhr steht eine umfangreiche Sammlung des Dorfmuseums zu Leben, Handwerk, Handel und bäuerlichem Alltag aus früheren Zeiten zur Besichtigung offen.
Gegen 15 Uhr beginnt in der Regel ein besonderes Programm. Für die Besucher stehen veranschaulichte Vorträge oder Basteleien zum Mitmachen zur Verfügung.
Unten können Sie schon einen kleinen Einblick verschaffen, was Sie erwarten wird.

Ansprechpartnerin Dorfmuseum: Ursula Ehlers
Telefon 04207-1059  oder E-Mail:  museum@blockshuus.de

Aktuell werden Besichtigungen unter nachfolgenden Hygienevorgaben durchgeführt: 

  • Alle Vereinsmitglieder im Museum sind vollständig geimpft!
  • Vor dem Eintreten ins Museum sind die Hände zu desinfizieren (Spender stehen bereit)
  • Besucher und Museumsmitarbeitende haben sich in eine Liste einzutragen
  • Im Gebäude ist eine Mundnasenbedeckung zu tragen (Nur FFP2 erlaubt)
  • Es ist ein Abstand von 1,5 Meter zu anderen Personen einzuhalten
  • Die Fenster werden regelmäßig zum Lüften geöffnet
  • Das Museum wird gemäß dem Rundgang durchlaufen (rechts herum)
  • Im Kaffeebereich (Nebenraum) ist nur am Tisch das Abnehmen der Maske erlaubt
  • Der Kaffeebereich wird alle 20 Minuten gelüftet
  • Mitarbeitende des Museums tragen in allen Bereichen einen Mundnasenschutz (FFP2)

Diese Hygienevorgabe ist sichtbar ausgehängt!

Der Vorstand

Hier gibt es eine Menge Einblicke in unser Dorfmuseum, aber viel schöner ist es diese tollen Sachen selbst vor Ort zu erleben und auch anzufassen…

Hier gibt es noch einen kurzen Einblick in die Remise mit den landwirtschaftlichen Maschinen, Geräten und Sonstigem…